Kirmes Wolfenhausen

18. Juli 2017

Wolfenhäuser Kirmes

Freitag, 4. August, bis Montag, 7. August 2017

Von Anna-Sophie Schindler

„Kirmesbursch sein lustge Brüder, haben frohen Mut, singen lauter lustge, lustge Lieder, sind den Madels gut.“ Wenn diese Zeilen erklingen, dann ist klar: Das Kirmeswochenende ist da. In Wolfenhausen wird von Freitag, 4. August, bis Montag, 7. August, im Festzelt beim Bürgerhaus (Kirschbaumweg 17) kräftig gefeiert. Ausrichter sind die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, des Sportvereins und die Kirmesburschen und -mädchen.

Los geht die Kirmes am Freitag um 19 Uhr mit dem Kirmesbaumstellen. Um 20 Uhr wird das Bierfass angestochen. Bis in die Nacht hinein sorgt DJ Alex für gute Stimmung. Zwischen 1988 und 1997 hat er in der Weilmünsterer Disco „Las Vegas“ aufgelegt. Getanzt werden darf zu den besten Titeln aus den 80er und 90er Jahren. Bis 21 Uhr ist Happy Hour. Der Eintritt kostet drei Euro.

Der Kirmessamstag gehört traditionell den Kirmesburschen und -mädchen. Sie freuen sich auf gute Stimmung mit der Partyband „Weiltaler“. Los gehts um 20 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro.

Der Kirmessonntag beginnt um 10.30 Uhr mit inem Gottesdienst im Festzelt. Ab 11.30 Uhr gibt es Blasmusik. Rüdiger Ruckes oder besser bekannt „Rüdi“ steht ab 15 Uhr auf der Bühne und sorgt für musikalische Unterhaltung. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Tolle Preise gibt es ab 18 Uhr bei der großen Kirmestombola. Der Eintritt am Kirmessonntag kostet drei Euro, ein Tombolalos ist inklusive.

Mit dem Traditionsfrühshoppen klingt die Kirmes am Montag ab 11 Uhr aus. Für Musik sorgt wieder „Rüdi“.

Für Kinder gibt es am Kirmessonntag und -montag zwischen 12 und 13 Uhr Karusell-Freifahrten.

Die Verpflegung übernehmen am Kirmesfreitg und -samstag das Küchenteam des Schützenvereins, am Kirmessonntag und -montag die Metzgerei Ernst Stamm.

Prost!

Kirmesburschen und -mädchen Wolfenhausen

Last modified: 21. August 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.