Brunnen für Ostern geschmückt

Die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde haben den Brunnen in der Ortsmitte mit bunten Eiern und Buchsbaumranken geschmückt.  Am Karsamstag weiht Pfarrerin Bettina Bender den Brunnen mit einer Segnung des Wassers um 14.30 Uhr ein. Danach gibt es eine Tasse Kaffee und Osterbrot. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Der Brauch des Osterbrunnens stammt aus der Fränkischen Schweiz. Hintergrund ist die Verehrung des Wassers als Urpsrung für neues Leben. Auch das Ei gilt seit jeher als Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.

Comments are closed.