Bushaltestelle (Zeil) in Wolfenhausen verschönert

28. November 2017

Die Kirmesburschen und -mädchen Wolfenhausen haben am Samstag, 25. November, die Bushaltestelle in der Ortsmitte verschönert. Bereits am Vormittag rückten sie mit Werkzeug an. Durch Schriftzüge und Kritzeleien war das Wartehäuschen unansehnlich geworden. Die Kirmesburschen und -mädchen nahmen den am ersten Adventswochenende anstehenden Weihnachtsmarkt zum Anlass, um die Ortsmitte wieder zu einem sauberen und gepflegten Ort zu machen.

„Das ist ein lobenswerter Einsatz. Es ist toll, dass auch die jungen Wolfenhäuer ihren Beitrag zur Dorfgemeinschaft leisten“, sagte Ortsvorsteher Dietmar Blasius und bedankte sich im Namen des gesamten Ortsbeirates.

Die Kirmesburschen und –mädchen schliffen die Wände, Balken und den Mülleimer des Wartehäuschens ab und strichen es neu mit roter Farbe.

An der Bushaltestelle in der Ortsmitte halten nicht nur Schul- und Linienbusse, sondern auch die mobile Filiale der Sparkasse Weilburg.

Text: Anna-Sophie Schindler

Last modified: 28. November 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.