Marktflecken Weilmünster teilt mit: Bürger dürfen Abfall vom Unwetter kostenlos entsorgen

11. Juli 2018

Heftige Unwetter haben in der Gemeinde Weilmünster, insbesondere in den Ortsteilen Audenschmiede, Ernsthausen, Laimbach, Langenbach, Laubuseschbach und Wolfenhausen zu erheblichen Überschwenmmungen geführt. Die betroffenen Bürger können den hierdurch entstandenen Müll kostenlos entsorgen.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Limburg-Weilburg, Niederstein Süd in 65614 Beselich, nimmt den Abfall kostenlos entgegen.
Die Bürger müssen sich bei der Anlieferung allerdings ausweisen.

Quelle: Marktflecken Weilmünster

Last modified: 11. Juli 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.