Gemeindeausflug nach Wiesbaden

20. Juli 2019

Wieder einmal wollen wir auf Reisen gehen, etwas erleben, Neues sehen, in guter Gemeinschaft und bei fröhlicher Einkehr.

Abfahrt am Mittwoch, den 21. 8. 2019 um 11.15 Uhr in der Dorfmitte/Bushaltestelle in Wolfenhausen

Wir fahren mit einem Bus der Firma Medenbach nach Wiesbaden. Um 12.15 Uhr werden wir die Russische Kapelle auf dem Neroberg erreichen und besichtigen. Die Russisch-Orthodoxe Kirche in Wiesbaden wurde 1847 bis 1855 von Herzog Adolf von Nassau anlässlich des frühen Todes seiner Gemahlin, der 18-jährigen russischen Prinzessin Jelisaweta Michailowna, Großfürstin von Russland und Herzogin von Nassau erbaut. Zar Nikolaus II. besuchte während seines Aufenthalts in Deutschland zusammen mit seiner Gattin und nahm am Gottesdienst teil. Dieses Ereignis ist auf einer Goldtafel vermerkt, die in der Kirche angebracht ist. Anlässlich des Besuchs Wladimir Putins in Wiesbaden im Oktober 2007 wurden die fünf goldenen Kuppeln aufwändig gereinigt und für ca. 500.000 Euro neu vergoldet.

Nach dem Besuch fahren wir zum Biebricher Hafen, wo das imposante Biebricher Schloss zu bewundern ist. Es zählt heute zu den bedeutendsten Barockschlössern am Rhein. Auf der vom Rhein abgewandten Seite breitet sich der weitläufige Schlosspark aus, in dem alljährlich an Pfingsten ein bekanntes Reitturnier stattfindet. Im Schloss ist unter anderem das Hessische Landesamt für Denkmalpflege untergebracht. Daneben dient es Repräsentationszwecken der Hessischen Landesregierung.

Mit dem Schiff Tamara fahren wir von Biebrich in den Schiersteiner Hafen. Dort werden wir im Kaffee Arche Noah zum Kaffeetrinken erwartet. Um 15.30 Uhr nimmt uns unser Bus auf und bringt uns in die Biebricher Allee zu Sektkellerei Henkel. Dort nehmen wir an einer einstündigen Führung teil, wo wir mit Probiergläschen anstoßen können, mmm.

Beschwingt und fröhlich fahren wir danach mit unserem Bus nach Eltville ins Restaurant „Gelbes Haus“, wo wir zum Abendessen erwartet werden. Anschließend fahren wir zurück in unsere Heimatorte.

Die Fahrt kostet bei 30 Personen 25,00 Euro.
(Im Reisepreis ist die Busfahrt, die Schifffahrt und die Führung in der Sektkellerei enthalten.)

Anmeldungen bitte telefonisch oder mit einem kleinen Zettel mit Namen und Straße im Ev Pfarramt Wolfenhausen, Bornbachstr 43, Tel: 06475/525 abgeben.

Last modified: 20. Juli 2019

Comments are closed.