Wahrnehmung eines schussähnlichen Geräusches

15. September 2019

Ereignisort: 35789 Weilmünster-Wolfenhausen, Grabenstraße
Ereigniszeit: Sonntag, 15.09.2019 13:35 Uhr

Am Mittag des 15.09.2019 wurde durch Anwohner der Grabenstraße in Weilmünster-Wolfenhausen ein schussähnliches Geräusch wahrgenommen. In der Folge kam es vor Ort zu einem Polizeieinsatz mit starken Kräften. Ein 38jähriger Anwohner wurde wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz widerstandslos festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an. 

Quelle: Pressemeldung Polizeidirektion Limburg-Weilburg.

Last modified: 21. September 2019

Comments are closed.