Bei der letzten Buchstabensuche werdet Ihr alle Sieger sein!

12. November 2021

Liebe Lupine Fans,

an diesem Wochenende geht es in die letzte Runde unserer Buchstabenjagd. 

Lupine hat diesmal 14 Buchstaben versteckt, wie Ihr an den Fotos erkennen könnt.

Es wird nicht einfach! Aber dafür wird bei dieser Runde jedes Kind, das das richtige Lösungswort einsendet, einen tollen Preis vom Lupine-Team bekommen. Es lohnt sich also auch, noch montags oder dienstags auf die Suche zu gehen, wenn man es am Wochenende nicht geschafft hat. Das Lösungswort ist kein Ort, hat aber etwas mit der Geschichte Wolfenhausens zu tun und war auf jeden Fall in der Gegend unserer Route unterwegs.

Der untere Teil der Route ist mittlerweile beschwerlich und nicht fürs Rädchen geeignet. Aber das kann man ja zur Not dort abstellen, wo es zu schlecht geht, und es auf dem Rückweg wieder mitnehmen.

Vor 3 Wochen, als wir die Route ausgesucht hatten, war der Weg noch schön eben und wunderbar zu begehen oder auch mit dem Rad zu befahren. Beim Aufhängen der Buchstaben mussten wir allerdings feststellen, dass hier schwere Baumfällmaschinen in den letzten Tagen ziemlich viele Furchen in den Weg gemacht haben und auch hier und da Ästchen und Steine rumliegen. Die Gegend ist allerdings so wunderschön und es gibt so viele tolle Wurzeln und richtig alte und schön geformte Bäume zu sehen, dass wir dachten, das müsst Ihr auch unbedingt ansehen. Auf den Fotos sieht man schon, dass die Strecke tolle Ansichten hat. Außerdem hat man immer die Wolfenhäuser Bäche um sich herum. Es geht erst entlang des Laubusbachs, dann überqueren wir den Wolfenhäuserbach und gehen dann ein Stück entlang des Herrenwiesbachs zu den Fischteichen. Am Steg über den Bach angekommen, könnt Ihr dann entscheiden, ob Ihr drüber geht, ein kurzes Stück über die Wiese auf den Feldweg geht und von dort den Rückweg antretet oder ob Ihr einfach den Weg nehmt, den Ihr gekommen seid.

Die Buchstaben hängen in sehr unterschiedlichen Abständen aber Ihr werdet sie alle leicht finden. Auf dem Bild mit dem Pfeil könnt Ihr sehen, wo das Lupine-Tütchen versteckt ist. Auch das ist gut gefüllt! Falls es doch leer sein sollte, gebt bitte kurz Bescheid. 

Unser Sponsor für die ersten drei Plätze ist in dieser Woche die Fördergemeinschaft Wolfenhausen, die immer den Baby- und Kinderbasar ausrichtet. Wir freuen uns sehr, dass Ihr diese letzte Runde möglich gemacht habt! Dankeschön!

Also los geht’s! Buchstaben suchen, mit Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel oder Nachbarn das Lösungswort erraten und wie immer an Lupine@wolfenhausen-im-taunus.de schicken.

Wir freuen uns immer über Eure tollen Fotos und besonders auch, wenn Ihr uns erzählt, ob es Euch Spaß gemacht hat.

Also beeilt Euch! Die Buchstaben bleiben bis Mittwoch hängen. Danach informieren wir ALLE Gewinner und machen einen Termin zur Preisverleihung.

Danach habt Ihr ja schließlich alle genug zu tun mit dem Basteln von Weihnachtssternen und Plätzchenbacken.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch viel Spaß!

Euer Lupine-Team

Die Route im Überblick

01 – Rechts
02 – Links
03 – Rechts
04 – Links
05 – Rechts
06 – Rechts
07 – Links
08 – Links
09 – Links
10 – Links
11 – Rechts
12 – Links
13 – Links
14 – Rechts

Die letzte Runde in diesem Jahr bricht alle Rekorde. Bereits nach 24 Stunden haben über 30 Kinder Lupines Rätsel gelöst und uns viele, tolle Bilder zugeschickt.

Wir freuen uns, dass Lupine für viele Wolfenhäuser bereits zur festen Planung am Wochenende gehört. Und selbst über die Grenzen von Wolfenhausen sorgt Lupine für Begeisterung. Denn uns erreichten auch Einsendungen aus Nachbarorten wie Laubuseschbach und Aumenau.

wolfenhausen lupine-runde5-1
N wie Nix wie los, wenn Lupine ruft!
Wir waren heute mit Mama und Papa unterwegs.
Schwestern-Power!
Hab ich dich
Soooooo sehr freuen wir uns..
Wen man so alles unterwegs trifft..
Gemeinsamer Sonntagsausflug

Last modified: 15. November 2021

Comments are closed.