Bankpaten gesucht

25. Mai 2022

In der Gemarkung Wolfenhausen gibt es aktuell 65 registrierte Sitzbänke.
30 davon stehen auf dem Friedhof und werden weiterhin durch den Bauhof betreut. Die anderen Bänke stehen meistens am Waldrand oder am Wegesrand mit Blick auf das Dorf.
Manche sind in hervorragendem Zustand und man kann gemütlich darauf ausruhen und den schönen Ausblick genießen. Ein paar sind mittlerweile so heruntergekommen, dass sie ersetzt werden müssen. Um den Ersatz wird sich der Bauhof der Gemeinde kümmern.
Einige der Bänke wären wieder schön und nutzbar, wenn sie einmal abgeschliffen würden und einen ordentlichen Neuanstrich erhalten würden. Bei manchen muss vielleicht mal eine Schraube fest gezogen werden oder die Brennnesseln drumherum beseitigt werden, um den gewünschten Zustand wieder herzustellen.


Und genau da kommen die Bankpaten ins Spiel. In manchen anderen Weilmünsterer Ortsteilen gibt es Bankpatenschaften schon seit ein paar Jahren. Jetzt wollen wir in Wolfenhausen auch mitmachen.

Bankpate kann jede Einzelperson werden aber auch Vereine, Firmen oder andere Organisationen.
Wer eine Patenbank hat, geht wenigstens alle paar Monate mal vorbei und schaut, ob man da noch gut sitzen kann oder ob sie mal vom groben Unkraut befreit werden muss, einen neuen Anstrich braucht oder ob sonst was fehlt.

Farbe, Schmirgelpapier und alles, was man sonst so zur Pflege der Bank braucht, wird selbstverständlich kostenlos von der Gemeinde gestellt.

Die Koordination der Bankpaten in Wolfenhausen übernimmt Frank Metzler, der auch schon mal alle Bänke besucht hat und den aktuellen Zustand an den Bauhof gemeldet hat.
Wer also gerne eine Patenbank übernehmen möchte, setzt sich bitte mit Frank Metzler in Verbindung.

Auf dem Bild sind die Standorte mit Nummern eingezeichnet. Einige haben schon einen Bankpaten gefunden. Die Bänke mit folgenden Nummern stehen noch zu Verfügung:

Nr. 9 und 10 am Röderweg
Nr. 12 rechts des Häusersbacher Wegs
Nr. 13 Auf der Hell
Nr. 14 und 15 (am Hundeweg richtung Haintcher Berg), „Auf dem Heuwieger“ und „Vorm Hainberg“
Nr. 16, 17, 18 und 19 Waldrand Roteküppel
Nr. 21 und 22 an den jungen Eichen
Nr. 25 Bushaltestelle Zeil (4 St)
Nr. 26 Mitfahrbank Zeil
Nr. 27 im Park Falderstr. Ecke Bornbachstr. (3 St.)
Nr. 29 Spielplatz im Schmachtberg (2 St)
Nr. 31 Kindergarten unterm Lindenbaum

Last modified: 25. Mai 2022

Comments are closed.